Christine Hoba: Schräger Regen

Veranstaltung

Titel:
Christine Hoba: Schräger Regen
Wann:
Mi, 22. September 2021, 19:00 Uhr
Wo:
Buchhandlung am Bodetal - Thale
Kategorie:
Lesung und Gespräch

Beschreibung

Im Rahmen der Regionalbuchtage 2021

stellt Christine Hoba ihren Roman »Schräger Regen« vor.

Christine Hoba, die als Lyrikerin wie Erzählerin als eine Meisterin der dunklen und unterschwelligen Zwischentöne gilt, nimmt die Leserschaft in ihrem neuen Roman mit auf eine mystische Reise. Ein kühles Gebirge und eine skurril-verkrachte Personage bilden den Fonds ihres Werks, das seinen mythischen Ausgang auf dem Hörselberg nimmt und sich als eine ausgedehnte Fahrt durch dichtesten Wald bis in die Gegenwart herausstellt. So changiert dieses Buch in bester magisch-realistischer, auch Gothic-Novel-Manier zwischen Traum und Wirklichkeit; über die Textur ihrer mit Krähen und Fledermäusen besetzten Fiktion hat die Autorin – nomen est omen – »schrägen Regen« verhängt.

1961 in Magdeburg geboren, lebt die Autorin in Halle an der Saale. Für ihr umfangreiches Werk – Gedichte, Hörspiele, fantastische Erzählungen und Romane –, wurde sie mehrfach mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet, u.a. war sie Stadtschreiberin von Halle. »Schräger Regen« ist ihr vierter Roman.

Die Regionalbuchtage werden durch das Land Sachsen-Anhalt gefördert.

Hier gehts zum kompletten Programm der Regionalbuchtage: https://literaturhaus-halle.de/wp-content/uploads/2021/08/Programm-Regionalbuchtage-2021.pdf


Veranstaltungsort

Standort:
Buchhandlung am Bodetal
Straße:
Karl-Marx-Straße 20
Postleitzahl:
06502
Stadt:
Thale