Apelt/Jesse/Stache (Hg.): Werte und Wertewandel

PDFDrucken

Verkaufspreis14,95 €

Beschreibung

Andreas Apelt/Eckhard Jesse/Heide Stache (Hg.)
Werte und Wertewandel
Was hält unsere Gesellschaft zusammen?

240 S., Br., 145 x 220 mm
ISBN 978-3-89812-960-2

 

Verfallen heute Werte wie Hilfsbereitschaft und Ehrlichkeit oder ist genau das Gegenteil der Fall? Die Diskussion um Werte und Wertewandel bestimmt zunehmend den öffentlichen Diskurs. Während die einen den Verfall und die Verrohung unserer Werte prognostizieren, sprechen andere von einer Renaissance traditioneller Werte.
2011 schrieb die Deutsche Gesellschaft e.V. einen Ideenwettbewerb aus und forderte Studierende aller Fachrichtungen auf, über das Thema „Werte und Wertwandel – Was hält unsere Gesellschaft zusammen?“ nachzudenken. Ob es um die »Idee des Rechtsstaats als moralisches Minimalprinzip moderner Gesellschaften«, die »Kultur der Freiheit« oder die »Kraft der Bürgergesellschaft« geht, Ideenreichtum wie thematische Vielfalt in den Essays der Autoren lassen aufmerken und durchaus hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

Herausgeber

Dr. Andreas H. Apelt, geb. 1958, Mitgründer und seit 1991 Vorstandsbevollmächtigter der Deutschen Gesellschaft e.V.

Prof. Dr. Eckhard Jesse, geb. 1948, Professor für Politische Systeme, politische Institutionen; 2007–2009 Vorsitzender der Dt. Gesellschaft für Politikwissenschaft (DGfP).

Heide Stache, geb. 1984, Leiterin der Abteilung Kultur und Geschichte der Dt. Gesellschaft e.V.