Zurück zu: Reisen

Gutgesell, Natalie: Wege zu Scheffel

PDFDrucken

Verkaufspreis10,00 €

Natalie Gutgesell
Wege zu Scheffel
Kultur-Reiseführer

144 S., Br., 112 × 186 mm, Farbabb. und Karten
ISBN 978-3-96311-153-2

Erschienen: März 2019


Joseph Victor von Scheffel war einer der berühmtesten Beststellerautoren des 19. Jahrhunderts. Auch als Maler und Zeichner hinterließ er ein umfangreiches Werk. Seine Inspirationen kamen ihm meist auf Reisen, auf denen er zahlreiche Orte in seinen Texten und Bildern verewigte. Der Reiseführer folgt den Spuren des Malerdichters in Baden-Württemberg, Thüringen und Bayern. Bedeutende Werke werden ebenso vorgestellt wie wichtige Sehenswürdigkeiten, die er besuchte und die mit ihm in Beziehung stehen. Zwölf »Scheffel-Orte« werden bereist – Karlsruhe, Bruchsal, Heidelberg, Eisenach, Ilmenau, Bad Staffelstein, die Fränkische Schweiz, Radolfzell, Singen, Donaueschingen, Bad Säckingen und Gengenbach. Der Kulturführer lässt die Zeit Scheffels und sein Leben lebendig werden und lädt ein, auf seinen Spuren Neues zu entdecken.
Dr. Natalie Gutgesell, geb. 1972 in Coburg, studierte von 1991 bis 1997 Anglistik und Romanistik in Bamberg und von 2005 bis 2010 Kunstgeschichte, Theater- und Medienwissenschaft in Erlangen-Nürnberg. 2014 promovierte sie dort in Kunstgeschichte mit einer Dissertation über den Dichter Joseph Victor von Scheffel als bildenden Künstler. Sie ist Verfasserin mehrerer Monografien und Aufsätze mit dem Schwerpunkt auf der Kunst- und Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts.
»In Baden hat Scheffel tiefe Spuren hinterlassen. Denen kann man mit dem Band bestens nachgehen und man wird viel Interessantes über einen bedeutenden Karlsruher erfahren.«
Harald Schwiers, Der Kurier Karlsruhe, 20. Dezember 2019

»Kurzweilige und interessante Geschichten über eine komplexe und in vielerlei Hinsicht moderne Persönlichkeit.«
Michael Gottstein, Badische Zeitung, 30. Oktober 2019

»Da Scheffel weit gereist war und das Wandern als Teil einer Bildungserfahrung und Inspirationsquelle betrachtete, ist der Reiseführer sehr vielfältig und regt vor allem Touristen, die mit Scheffel noch nicht sehr vertraut sind, an, sich mit dessen Biographie und den Schauplätzen seiner Versepen, Romane und Gedichte auseinanderzusetzen, Sehenswürdigkeiten zu besuchen, die auch Scheffel besucht hatte, und Gasthäuser zu betreten, in denen schon Scheffel verkehrte.«
Michael Gottstein, Badische Zeitung, 27. April 2019

»Interessant sind die ortsübergreifenden kleinen Texte, die Aspekte aus Leben und Werk des nicht immer sehr glücklichen Dichters beleuchten.«
Badische Neueste Nachrichten, 20. April 2019

»Die Autorin Natalie Gutgesell schafft es für meine Begriffe perfekt, den Leser und Interessierten zu begeistern, mitzunehmen auf eine Reise zu Joseph Victor Scheffel.«
Heidi Zengerling, LovelyBooks, 20. April 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok